Sprachzertifikat.org
 

Ungarisch Sprachzertifikate kompakt

Sprachzertifikate für Ungarisch

Sprachzertifikat Ungarisch kompakt

Ungarisch wird nicht nur in Ungarn gesprochen, sondern ebenfalls von einigen Minderheiten z.B. in Slowenien, Kroatien, Rumänien, Serbien, Ukraine und Österreich.

Wenn Sie Ihre ungarischen Sprachkenntnisse durch ein Zertifikat nachweisen wollen, haben Sie die Möglichkeit z.B. das ECL Zertifikat zu erwerben.

ECL Sprachzertifikat

Das ungarische Pécs ist ein wichtiger Anlaufpunkt, wenn es um europäische Sprachzertifikate geht.

Denn: Das Fremdsprachenzentrum der Universität Pécs ist der Sitz des Internationalen Zentrums des Europäischen Konsortiums für das Zertifikat über Kenntnisse in Modernen Fremdsprachen (ECL Konsortium).

ECL - die Abkürzung leitet sich vom Englischen ab: European Consortium for the Certificate of Attainment in Modern Languages.

Grundlage der ECL-Prüfungen ist der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen. Mit den ECL-Prüfungen sollen die Sprachtests innerhalb der EU-Staaten vereinheitlicht bzw. standardisiert werden. Die Prüfungsstandards für die europäischen Sprachzertifikate haben die dem Konsortium beigetretenen Universitäten und Sprachinstitute der verschiedenen europäischen Staaten entwickelt.

Das ECL ist das einzige international anerkannte Ungarisch-Sprachzertifikat für Studium und Beruf.

Im Fremdsprachenzentrum der Universität Pécs können Einheimische Fremdsprachen erlernen und Ausländer die ungarische Sprache als Fremdsprache. Die Prüfungen für die ECL-Sprachzertifikate finden ebenfalls im Fremdsprachenzentrum statt.

Das Fremdsprachenzentrum der Universität Pécs informiert außerdem über die weiteren offiziellen Prüfstellen für ECL-Zertifikate innerhalb Europas und über die europäischen Grenzen hinaus.

Hier finden Sie weitre Informationen zum ECL-Sprachzertifikat für Ungarisch.

Special: Studieren an einer Hochschule in Ungarn

Wenn Sie in Ungarn studieren möchten, so können Sie das auch ohne Ungarisch-Kenntnisse tun. Manche Studiengänge werden nämlich in englischer oder deutscher Sprache abgehalten.

Hierfür sind dann zum Beispiel für einen englischen Studiengang, die international anerkannten Englisch-Sprachzertifikate, wie IELTS, CAE, CPE oder TOEFL eine der möglichen Zugangsvoraussetzungen - Näheres teilt Ihnen die Hochschule Ihrer Wahl auf Anfrage mit.

Für Studiengänge, bei denen der Unterricht auf Ungarisch erfolgt, müssen Sie selbstverständlich die notwendigen Ungarisch-Kenntnisse zum Beispiel über ein offiziell anerkanntes Sprachzertifikat nachweisen.

Hierfür wäre das bereits vorgestellte ECL ausreichend.

 

Übersicht aller Ungarisch Sprachzertifikate

In dieser Tabelle sehen Sie, wie die Ungarisch-Diplome innerhalb des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens einzuordnen sind.

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen (GER)
NiveauBeschreibungSchwedisch-
Sprachzertifikate
A 1 Sie verstehen vertraute, alltägliche Ausdrücke und können ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse ausgerichtet sind. Ebenfalls können Sie sich vorstellen, wo Sie wohnen, was Ihre Hobbies sind - somit die elementaren Dinge in der jeweiligen Fremdsprache zum Ausdruck bringen.


A 2 Sie können an Gesprächen zu alltäglichen Themen teilnehmen, allgemeinsprachlich können Sie Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen. Ebenso können Sie sich vor allem in routineüblichen Alltagssituationen verständigen.

ECL

B 1 Generell können Sie mühelos und fehlerfrei alltäglichen Konversationen folgen sowie diesbezüglich Texte schreiben. Vom Verständnis können Sie der Alltagssprache gut folgen, sofern keine verfälschenden Akzente verwendet werden.

ECL

B 2

Ihre sprachlichen Fähigkeiten sind gut ausgebildet: Sie können nahezu mühelos sowie fehlerfrei alltäglichen Konversationen folgen sowie alltagsbezogene Texte verfassen. Auch komplexere Texte zu konkreten als auch eher abstrakten Themenbereichen können Sie vom Verständnis folgen, sodass Sie sich auch mit Muttersprachlern durchaus verständigen können.

 

ECL

C 1

Sie haben sehr ausgeprägte, tiefgehende Kenntnisse der jeweiligen Fremdsprache: einheimische Literatur bereitet Ihnen keine Probleme, bei anspruchsvoller, längerer Literatur verstehen Sie auch die impliziten Zusammenhänge. Redewendungen sowie auch ausgefallenere Phrasen gehören ebenfalls zu Ihrem aktiven Wortschatz.

ECL

C 2 Sie sind nahezu perfekt in der jeweiligen Fremdsprache: Sie unterhalten sich mit Muttersprachlern auf nahezu gleichem Niveau, können fachlich komplexen Texten folgen und diese auch selbst verfassen. Diskussionen auch zu sehr speziellen Themen können Sie zumindest sprachlich nicht aus der Ruhe bringen.

---


Tipp: Möchten Sie ein Ungarisch Sprachzertifikat erwerben, so können Sie einen Fernsprachkurs über ein Fernstudium oder einen Examenskurs bei einer Sprachschule während einer Sprachreise belegen.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 
 
Home | Sitemap | Shop | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Partner | Presse | Mediadaten | Surftipps

Copyright (c) 2007 - 2017 INITIATIVE auslandszeit