Sprachzertifikat.org
 

Schnellvergleich: Zertifikats-Sprachreisen

Mit unserem Schnellvergleich können Sie gezielt Sprachreisen mit Zertifikatskursen miteinander vergleichen. Wählen Sie zunächst Ihre Sprache und Ihr bevorzugtes Reiseland:

 

Italienisch Sprachzertifikate kompakt

Sprachzertifikate für Italienisch

Italien KarteSie wollen Ihre Italienisch-Kenntnisse durch ein Sprachzertifkat nachweisen?

Wichtig für Sie zu wissen: Die italienischen Sprach-
diplome sind nach den großen Sprachinstituten in Italien zu unterscheiden:

 

 

 

Die AIL - Accademia Italiana di Lingua, Florenz

Die Sprachzertifikate der AIL - Accademia Italiana di Lingua sind international am bekanntesten. Hauptsitz der AIL ist Florenz.

Folgene Diplome können Sie bei der AIL erwerben:

  • DELI - Diploma Elementare della Lingua Italiana
  • DILI - Diploma Intermedio della Lingua Italiana
  • DILC - Diploma Intermedio della Lingua Italiana Commerciale
  • DALI - Diploma Avanzato della Lingua Italiana
  • DALC - Diploma Avanzato della Lingua Italiana Commerciale

Die Prüfungen der AIL - Accademia Italiana di Lingua - finden 4-mal im Jahr statt. Die Examen sind an allen Prüfungssitzen der Welt einheitlich. Die Auswertung findet am Hauptsitz Florenz statt.

Übrigens: Alle Zertifikat-Prüfungen der AIL können auch im Rahmen einer Sprachreise absolviert werden. Das Anfängerniveau der Stufen A1/A2 lässt sich auch per Fernsprachkurs erzielen.

Übersicht über weitere Italienisch-Sprachzertifikate

  • PLIDA - Progetto Lingua Italiana Dante Alighieri, Rom
    Die PLIDA-Zertifikate gibt es in allen 6 Schwierigkeitsstufen des Europäsichen Referenzrahmen.
    Ausgestellt werden sie von der Società Dante Alighieri in Zusammenarbeit mit der Universität in La Sapienza in Rom.
  • CELI - Certificazione della Conoscenza della Lingua Italiana sowie CIC - Certificazione dell´ Italiano Commerciale, Perugia
    CELI und CIC sind die Zertifikate der Università per Stranieri di Perugia.
    CELI ist ein Nachweis der Italienischkenntnisse im Allgemeinen. CIC beinhaltet Wirtschaftsitalienisch.
  • CILS - Certificazione di Italiano come Lingua Straniera, Siena
    Alle 6 Stufen des Europäischen Referenzrahmens bedienen auch die CILS, die Zertifikate der Università per Stranieri di Siena.
    Diese können Sie auch per Sprachreise erwerben. Das Bestehen des CILS B2 ist die Zulassungsvoraussetzung an vielen italienischen Universitäten.
  • TELC - The European Language Certificates
    TELC Zertifikate in Italienisch gibt es von Stufe A1 bis B2, besondere Wirtschafts-Italienisch-Zertifikate gibt es nicht.

Übersicht über alle Italienisch-Sprachzertifikate

 

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen (GER)
NiveauBeschreibungItalienisch-
Sprachzertifikat
A 1 Sie verstehen vertraute, alltägliche Ausdrücke und können ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse ausgerichtet sind. Ebenfalls können Sie sich vorstellen, wo Sie wohnen, was Ihre Hobbies sind - somit die elementaren Dinge in der jeweiligen Fremdsprache zum Ausdruck bringen

DELI (Diplom der AIL)

PLIDA

CILS

TELC

A 2 Sie können an Gesprächen zu alltäglichen Themen teilnehmen, allgemeinsprachlich können Sie Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen. Ebenso können Sie sich vor allem in routineüblichen Alltagssituationen verständigen


DELI (Diplom der AIL)

PLIDA

CELI

CILS

TELC

B 1 Generell können Sie mühelos und fehlerfrei alltäglichen Konversationen folgen sowie diesbezüglich Texte schreiben. Vom Verständnis können Sie der Alltagssprache gut folgen, sofern keine verfälschenden Akzente verwendet werden.


DILI (Diplom der AIL)
DILC (Diplom der AIL)
PLIDA
CELI
CIC
CILS
TELC

B 2

Ihre sprachlichen Fähigkeiten sind gut ausgebildet: Sie können nahezu mühelos sowie fehlerfrei alltäglichen Konversationen folgen sowie alltagsbezogene Texte verfassen. Auch komplexere Texte zu konkreten als auch eher abstrakten Themenbereichen können Sie vom Verständnis folgen, sodass Sie sich auch mit Muttersprachlern durchaus verständigen können.

 


DILI (Diplom der AIL)

PLIDA

CELI

CILS

TELC

C 1

Sie haben sehr ausgeprägte, tiefgehende Kenntnisse der jeweiligen Fremdsprache: einheimische Literatur bereitet Ihnen keine Probleme, bei anspruchsvoller, längerer Literatur verstehen Sie auch die impliziten Zusammenhänge. Redewendungen sowie auch ausgefallenere Phrasen gehören ebenfalls zu Ihrem aktiven Wortschatz.


DALI (Diplom der AIL)
DALC (Diplom der AIL)
PLIDA
CELI
CIC
CILS

C 2 Sie sind nahezu perfekt in der jeweiligen Fremdsprache: Sie unterhalten sich mit Muttersprachlern auf nahezu gleichem Niveau, können fachlich komplexen Texten folgen und diese auch selbst verfassen. Diskussionen auch zu sehr speziellen Themen können Sie zumindest sprachlich nicht aus der Ruhe bringen


DALI (Diplom der AIL)
DALC (Diplom der AIL)
PLIDA
CELI
CILS

 

Wollen Sie ein Italienisch-Sprachzertifikat erwerben, können Sie einen Fernsprachkurs über ein Fernstudium oder einen Examenskurs bei einer Sprachschule während einer Sprachreise belegen.

 

Kataloge: Fernkurs & Sprachreise

Hier bekommen Sie weitere Informationen zu den Fernkursen:

Weitere Anbieter:

Ein Italienisch-Zertifikat können Sie auch via Sprachreise erwerben:
Hier Gratis-Katalog von carpe diem Sprachreisen anfordern.

 
Sprachreisen-Kataloge
AKAD Kolleg
 
Home | Sitemap | Shop | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Partner | Presse | Mediadaten | Surftipps

Copyright (c) 2007 - 2017 INITIATIVE auslandszeit