Sprachzertifikat.org
 

ICFE - Cambridge-Zertifikat (Finanzen)

International Certificate in Financial English (ICFE)

Business-Englisch für den Finanzbereich
GER-Niveau: B2-C1

Für Personen aus dem Finanz- und Rechnungswesen, die in der internationalen Geschäftswelt tätig sind, ist das ICFE das richtige Sprachzertifikat. Es bescheinigt erstklassige Englischkenntnisse und die Fähigkeit, im Profibereich mit Finanz-und Rechnungswesen mitzuhalten.

Dieses Zertifikat wird international anerkannt von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Bildungseinrichtungen, (Einwanderungs-) Behörden, Berufsverbänden und Universitäten.

 

Welche Themen behandelt die ICFE-Prüfung?

Die Aufgabenstellung des ICFE bezieht sich auf Themen aus dem beruflichen Alltag im Finanzbereich, wie:
• Rechnungslegung
• Risikoanalyse und -bewertung
• Bankwesen
• Finanzsoftware
• Anlagen- und Unternehmensbewertungen
• Fusionen und Übernahmen

 

Wie läuft die ICFE-Prüfung ab?

Das ICFE-Sprachzertifikat bescheinigt Ihnen, dass Sie über die erforderlichen englischen Sprachkenntnisse verfügen, um in einem internationalen Kontext  erfolgreich zu agieren. Die Prüfung des ICFE-Sprachzertifikats ist daher sehr umfassend, sie besteht aus vier Blöcken:

  1. Listening (Hörverstehensprüfung mit Präsentationen, Vorträgen, Nachrichtenbeiträgen, Diskussionen und Interviews zu finanzbezogenen Themen)
  2. Speaking (Überprüfung der mündliche Ausdrucksfähigkeit)
  3. Reading (Überprüfung des Leseverstehens von unterschiedlichen Finanztexten)
  4. Writing (Überprüfen der Fähigkeiten beim Verfassen von Briefen und Berichten auf dem Gebiet des Finanzwesens und der Buchhaltung)

Weitere Infos zum ICFE-Zertifikat

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
 

Ähnliche Seiten, die ebenfalls interessant sein könnten:

 
 
Home | Sitemap | Shop | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Partner | Presse | Mediadaten | Surftipps

Copyright (c) 2007 - 2017 INITIATIVE auslandszeit